Flyer richtig gestalten und texten

Flyer richtig gestalten und texten

Flyer sind ein effektives Werbewerkzeug, wenn es darum geht, Informationen bezüglich Ihres Unternehmens, Ihrer Marke oder Ihrer Produkte gezielt und übersichtlich an Zielgruppen weiterzugeben und Ihre Bekanntheit auf lokaler Ebene zu steigern sowie neue Kunden zu gewinnen.

Wesentliche Voraussetzungen für den Erfolg Ihrer Flyer sind nicht nur die exakte Definition Ihrer Zielgruppe bei der Konzeption und die Wahl der geeigneten Location zur Verteilung, sondern auch eine ansprechende Gestaltung des Textes und des Designs Ihres Flyers.

Wenn Sie sich für das Thema "Flyer gestalten und texten" interessieren, um zukünftig eine möglichst hohe Kontaktrate für Ihr Werbevorhaben erzielen zu können, dann dürften die folgenden Tipps des Blogartikels zur werbewirksamen Gestaltung und dem Layouten von Flyern genau das Richtige für Sie sein!

Werbeflyer – ein effektives Werkzeug zur Maximierung Ihres Bekanntheitsgrades

Sowohl für kleine, mittelständische wie auch große Unternehmen gelten Flyer im Marketingbereich als besonders effektives und kostengünstiges Werbemittel, mit dessen Hilfe die eigene Bekanntheit ab dem ersten Einsatztag gesteigert werden kann.

Die Vorteile der Flyer-Werbung liegen dabei im Werbemittel selbst begründet:

  • Kleines Format, große Wirkung: Der Inhalt von Flyern kann meist mit ein paar Blicken erfasst und gespeichert werden. Zudem kann der Werbeträger im Kleinformat problemlos eingesteckt und innerhalb bestimmter Personengruppen (z.B. peer-to-peer) weitergereicht und die Reichweite erhöht werden.
  • Vielseitig in der Verteilung: Ob als Beilage in Magazinen und Zeitungen, per Post, in Auslagen oder in Läden, Bars oder Cafés – Flyer können dank variierender Locations unterschiedliche Zielgruppen erreichen und für Sie auf unterschiedliche Art und Weise wirksam werden.
  • Kostengünstig und schnell produzierbar: Sie wollen den Launch eines neuen Produktes werbewirksam unterstützen, aber haben keinen riesigen Werbe-Etat zur Verfügung? Dann sind Flyer das richtige Marketingwerkzeug. Flyer sind geldbeutelschonend und von der Konzeption bis zum Druck dauert es mit dem richtigen Produktionspartner nur wenige Tage.
  • Treffsicher, informativ und aktivierend: Dank zugrundeliegender Zielgruppendefinition bei der Konzeption zählen Flyer zu den treffsichersten Werbemitteln, die hohe Streuverluste auf ein Minimum reduzieren können. Zudem sind Flyer auf maximale Informationen ausgelegt und wirken verkaufsfördernd. Leser werden angeregt, sich genauer mit Ihrem Unternehmen auseinanderzusetzen oder Produkte und Dienstleistungen kennenzulernen. Die gesendeten Botschaften eines Flyers wirken daher handlungsfördernd und rufen eine zeitnahe Reaktion der Leser hervor.

Professionelle Gestaltung als Grundstein des Erfolgs

Um die genannten Werbevorteile eines Flyers ausspielen zu können, braucht es neben einer exakten Zielgruppendefinition vor allem eine professionelle Gestaltung im Design und auf Textebene.

Generell sollten Sie hier bei der Umsetzung Ihrer Flyer-Gestaltung für die beiden genannten Komponenten Design und Text den Grundsatz „maximale Informativität, minimale Detaildichte“ beachten, um Ihre Flyer werbewirksam zu positionieren.

Für die Gestaltung bedeutet das - klar kommunizierte Inhalte, die durch geradlinige Strukturen, ein durchdachtes und angepasstes Design sowie durch gute Lesbarkeit ergänzt und unterstützt werden.

Flyer gestalten und richtig texten

Know-How als Schlüssel zur werbewirksamen Umsetzung

Wer sich für den Einsatz von Flyern entschieden hat, der sollte den prinzipiell hohen Werbeerfolg dieses Mediums nicht durch suboptimale visuelle Gestaltung minimieren. Denn der Erfolg eines Flyers steht und fällt mit dessen visueller Aufmachung. Der erste Tipp, den Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer Flyer-Werbung beachten sollten, ist daher umso entscheidender: holen Sie sich die Unterstützung erfahrener Designer und Marketingexperten, z.B. durch Werbeagenturen. Durch das hier vereinte Know-How werden nicht nur Inhalt und Design optimal aufeinander abgestimmt, sondern Sie müssen sich auch um Faktoren wie Bildauflösungen, den richtigen Farbraum, eingebettete Schriftarten und Randzugaben für den Druck keine Gedanken machen. Ihr Flyer erhält damit den Werbeauftritt, den Sie sich bei der Konzeption gewünscht haben und erhält durch professionelle Umsetzung und Ideen garantierte Alleinstellungsmerkmale, um diesen von den Flyern der Konkurrenz deutlich abzugrenzen.

Flyer mit Format – überzeugen Sie durch Formen

Rechteckig, praktisch und gut? Flyer scheinen klassischerweise in diesem Format produziert zu werden und bieten dank ihrer Faltbarkeit ausreichend Platz zur Informationsvermittlung. Gegen dieses bewährte Format ist absolut nichts einzuwenden – liegen jedoch mehrere Flyer nebeneinander aus, dann haben Sie ruhig den Mut, aus der Reihe zu tanzen. Nutzen Sie bei der Gestaltung Ihrer Flyer ungewöhnliche Formate oder eine ungewöhnliche Faltung, mit deren Hilfe sie es potentiellen Kunden erleichtern, auf Sie aufmerksam zu werden und die Flyer Ihrer Konkurrenz links liegen zu lassen.

Flyer gestalten und richtig texten

Think different auf visueller Ebene

Spätestens bei der Verteilung Ihrer Flyer wird der Spruch „Ein Flyer kommt selten allein“ zum Tragen kommen. Gut, wenn man sich da von der Masse abhebt. Gerade in Zeiten von unzähligen bildlichen Überflutungen nicht immer ganz einfach, aber mit ein wenig Kreativität können Sie hier Maßstäbe setzen und hohe Kontaktraten erzielen. Nutzen Sie innovative Designs, provokantes Bildmaterial oder ungewöhnliche Kompositionen, die als Eyecatcher fungieren. Ziel muss es in jedem Fall sein, die Blicke auf Ihr Printprodukt zu ziehen und Interessenten zum Durchblättern und Mitnehmen Ihres Flyers zu animieren.

Die richtigen Informationen bringen den Erfolg

Mit Flyern lassen sich mehr Informationen an Interessierte übermitteln, als zum Beispiel via Plakatwerbung. Dennoch sollten Sie bei der Gestaltung des Textes darauf achten, das Layout Ihres Flyers nicht zu überladen und die Übersichtlichkeit für Leser nicht zu gefährden, um die gezielte Informationsentnahme zu gewährleisten. Hier gilt: verbalisieren Sie so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Prägnante kurze Informationen sind hierbei wertvoller, als ausgeschmückte aber gehaltsarme Texte.

Um eine schnelle und unproblematische Kommunikation in Ihrem Flyer zu gewährleisten, sollten Sie ebenfalls auf gut lesbare Typografien setzen. Wählen Sie für Titel und Fließtext jeweils unterschiedliche Schriftgrößen, beschränken Sie sich jedoch insgesamt darauf, nicht mehr als drei unterschiedliche Schriftgrößen im Flyer zu verwenden. Gleiches gilt für die verwendeten Schriftarten – unterschiedliche Schriftarten können Informationen klar abgrenzen, wählen Sie jedoch auch hier nicht mehr als zwei. Alles andere wirkt sich eher negativ auf die Wahrnehmung Ihres Flyers aus und wirkt zusammengestückelt und wenig durchdacht.

Achten Sie ebenfalls auf die geeignete Farbwahl Ihres Textes. Verwenden Sie bereits grelle Farben in der visuellen Gestaltung Ihres Flyers, dann nutzen Sie für Ihren Text eher neutrale Farben, wie Weiß oder Schwarz. Wichtig ist, dass der Kontrast zwischen Text und Hintergrund stark genug ist. Nur so erreichen Sie eine optimale Lesbarkeit. Wollen Sie bewusst Akzente im Textbild setzen, grenzen Sie Fließtext und Überschriften bzw. wichtige Informationen, wie z.B. Termine, etc. farblich voneinander ab. Hier lohnt es sich, einzelne Farben sprechen zu lassen.

Flyer brauchen adressatenorientierte Texte

Auffällige Gestaltung geglückt? Dann vergessen Sie nicht, Ihre Texte auf die von Ihnen anvisierte Zielgruppe abzustimmen. Eine B2B Kommunikation zwischen Geschäftspartnern verlangt eine grundsätzliche andere Kommunikationsweise, als das Ansprechen einer jungen Zielgruppe im Freizeitbereich. Eine umfassende Definition Ihrer Zielgruppe in der Konzeptionsphase ist daher unerlässlich und hilft, ansprechende Texte zu formulieren.

Um eine Anschlusskommunikation mit Interessierten zu ermöglichen, geben Sie in Ihrem Flyer unbedingt Ihre Kontaktdetails, wie Adresse, Social Media Plattformen, etc. an.

Keep it balanced – ein Fazit!

Der letzte Schliff Ihres Flyers steht an – achten Sie hierbei besonders noch einmal auf das harmonische Gesamterscheinungsbild Ihres Printproduktes. Inhalt und visuelle Gestaltung sollten sich die Balance halten, um sich nicht gegenseitig in Ihrer Wirkung zu behindern. Ein starker Text mit einer schwachen visuellen Umsetzung wird ebenso wenig Beachtung finden, wie die Kombination aus aufregendem visuellen Design und inhaltsschwachem Text. Bildliche Elemente sollten die textuellen Informationen unterstützen und in Verbindung mit diesen stehen. Ebenso sollte die Message Ihrer Bilder leicht erfassbar sein und keine zusätzlichen Fragen aufwerfen. Stimmen Sie die farbliche Gestaltung des Flyers mit dem gewählten Thema ab und lassen Sie Elemente Ihres Corporate Designs Ihres Unternehmens einfließen. So grenzen Sie sich deutlich von Ihrer Konkurrenz ab und steigern Ihren Wiedererkennungswert bei Lesern.

Beachten Sie die genannten Prinzipien zur Flyer-Gestaltung, dann dürfte Ihre nächste Werbekampagne mittels Flyer-Werbung ganz sicher zu einem Durchstarter werden. Viel Glück und Erfolg!

Kontakt & Info